Ergebnisse vom Renntag zum  55. Wolsfelder Bergrennen 2017

Uwe Lang gewinnt das 55. Rennen am Wolsfelder Berg


 
Im Bild die Top drei am Wolsfelder Berg, v.r.n.l. Gerd Müller, Bitburger Braugruppe, Georg Lang, Sieger Uwe Lang und Frank Debruyne
 

Der Trainingsschnellste vom gestrigen Tag ist auch am Renntag beim 55. Wolsfelder Bergrennen 2017  schnellster und gewinnt somit als Gesamtsieger das Rennen in Wolsfeld. Auf seinem Sportscar Osella PA20S Evo in einer Gesamtfahrzeit von 3:09.03 siegt er vor Formel 3 Pilot Frank Debruyne auf Dallara F303, er fährt eine Zeit von 3:11.83. Auf Platz drei im Gesamt landet der Sohn von Uwe Lang, Georg Lang auf seinem Tatuus Renault FR 2000 in 3:15.15.
Soweit die Top drei am Wolsfelder Berg

4. Kroll Ralf, Suzuki Silver Car S2G 3:15.26
5. Wiebe Björn, Renault Laguna BTCC 3:17.98
6. Conrad Thomas, Sportwagen E2-SC CRS 3:18.07
7. Handa Norbert, Lancia Delta Integrale 3:18.80
8. Noirat Jeremy, Tracking RC01b 3:18.91
9. Marchione Canio, VW Scirocco 3:19.67
10. Faulhaber Stefan, Opel Minichberger Kadett16V 3:20.57

Hier gibt es die weiteren Ergebnisse vom 55. Wolsfelder Bergrennen 2017 zum Download

Rennen Klassen     Rennen Gesamt

Rennen Mannschaften      Rennen GLP-Berg


Gesamtsieger beim 55. Wolsfelder Bergrennen 2017 Uwe Lang

Ergebnisse vom Trainingstag zum  55. Wolsfelder Bergrennen 2017


Uwe Lang gewinnt das Training am Wolsfelder Berg

Der Schweinfurter Uwe Lang gewinnt auf seinem Sportscar Osella PA20S Evo bei angenehmen Äußerlichen Temperaturen und einer tollen Zuschauerkulisse das Training beim 55. Wolsfelder Bergrennen 2017 in einer Zeit von 1:03.46, gefahren im zweiten Trainingslauf knapp vor Formel 3 Pilot Frank Debruyne auf Dallara F303, er fährt eine 1:03.89. Auf Platz drei kommt Thomas Conrad mit seinem Sportwagen E2-SC CRS in einer Zeit von 1:05.37.

Aufgeführt die Top 10 im Gesamtergebnis

4. Kroll Ralf , Suzuki Silver Car S2G 1:05.65
5.  Ianniello Bruno,
Lancia DeltaS4 1:05.85
6. Noirat Jeremy,
Tracking RC01b 1:06.93
7. Wiebe Björn,
Renault Laguna BTCC 1:06.99
8. Orth Patrick,
BMW E30 320is 1:07.04
9. Lang Georg,
Tatuus Renault FR 2000 1:07.09
10. Göser Günter,
Opel Kadett-C Coupe 16V 1:07.56

Hier die weiteren Ergebnisse vom Trainingstag zum 55. Wolsfelder Bergrennen zum Download

Training Klassen       Training Gesamt